Quitten-Punsch

Herbstlicher Frucht-Punsch für warme Gedanken

Wie bereits erwähnt, kann die Quitte mehr, als zu Gelee und Marmelade zubereitet zu werden. Das Quitten-Flammkuchen-Rezept habe ich dir in meinen Rezepten vorgestellt. Heute gibt es das köstliche Quitten-Punsch-Rezept für kalte Herbst- und Wintertage.

Zutaten:

 

Zutaten Quitten-Punsch Rezept – Herbal Hunter

Zubereitung

Schritt 1: Quitten putzen, schneiden und kochen

Die Quitten werden gewaschen und mit einem Tuch getrocknet. So entfernst du gleichzeitig den Flaum. Nun viertelst du die Quitten und entfernst das Kerngehäuse. Koche die geviertelten Quitten mit ca. 900 ml Wasser in einen Topf bei mittlerer Hitze ca. 30 min weich.

Schritt 2: Quittenmasse passieren und verfeinern

Passieren Quitten-Punsch – Herbal Hunter

Zur Quittenmasse gibst du nun den Zucker, die Vanilleschote, Zimtstange, Anis, Nelke und entweder den Weißwein oder, für die alkoholfreie Variante, den Apfelsaft und lässt alles ca. 10 min bei schwacher Hitze ziehen. Entnehme die Gewürze und lege sie zur Seite. Später, wenn du den Punsch erwärmst, gibst du sie wieder in den Topf. Nun passierst du die Quittenmasse durch ein Sieb (gegebenenfalls musst du diesen Vorgang wiederholen, um eine relativ klare Flüssigkeit zu erhalten). Die Flüssigkeit fängst du auf.

Verfeinern Quitten-Mus – Herbal Hunter

Aus dem Quittenmus kannst du ganz einfach mit etwas Gelierzucker eine köstliche (nun aber doch) Quittenmarmelade kochen. (Ergibt ungefähr 4 kleine Gläser von je 200 ml.)

Schritt 3: Punsch erwärmen, abschmecken und heiß genießen

Die aufgefangene Flüssigkeit für den Quitten-Punsch (ca. 600 ml) erwärmst du mit den Gewürzen in einem Topf. Achte darauf, dass der Punsch heiß ist, aber nicht kocht. Wenn du möchtest, kannst du noch etwas Weißwein oder Apfelsaft dazugeben. Den Punsch heiß servieren.

Quitten-Rezept für einen herbstlichen Quitten-Punsch – Herbal Hunter

Mit bester Empfehlung aus der Herbal Hunter Wildkräuterküche.

Herbal Hunter Wildkräuterküche – Alle Rezepte anzeigen